Tierwelt

Bildergalerie der Tiere in unserem Gartenteich:

Einige Bilder kannst Du auch vergrössert anzeigen lassen. Hierzu musst Du einfach nur auf das gewünschte Bild “klicken”. Fahre mit dem Mauszeiger über das Bild. Wenn sich der Mauszeiger verändert (bei mir zu einer Hand mit Zeigefinger), dann ist eine vergrösserte Darstellung für dieses Bild möglich.

Libellen und Libellenlarven:

Es ist soweit: die Libelle ist fertig und kommt zum “Schlüpfen” aus dem Wasser.
Das Bild zeigt eine bereits leere Hülle. Eine Libellenlarve, die frisch aus dem Wasser gestiegen ist und sich noch bewegt, habe ich erst einmal gesehen. Leider war es zu dunkel zum fotografieren.

Aufgenommen 06.08.2005

Übrig bleibt die leere Haut. Viele dieser leeren Hüllen hängen zu dieser Zeit an den Teichpflanzen, vor allem den Krebsscheren.

Aufgenommen: 06.08.2005

Das Bild rechts zeigt (vermutlich) eine blaugrüne Mosaikjungfer bei der Eiablage. Diese “Riesenhubschrauber” sind wunderschöne Tiere. Macht echt Spaß, ihnen bei ihren Flugkunststücken zuzusehen.

Aufgenommen: 17.06.2007

Das Foto links habe ich am 18.05.2006 aufgenommen. Es zeigt wunderbar das Loch in der Hülle, durch das die Libelle in die Freiheit geschlüpft ist.
Klick auf das Bild, um es zu vergrößern!

Kröten und Krötenlaich:

Kröten legen ihren Laich in langen Schlangen ab. Aus den “Eiern mit schwarzem Inhalt” entwickeln sich in kurzer Zeit Kaulquappen. Die “Eier mit weissem Inhalt” sind tot.

Alle Bilder aufgenommen am 15.04.2006

19.04.2006: Die ersten Kaulquappen haben die Dotterhülle verlassen. Sie sitzen draussen am Dotter fest und fressen diesen auf. Mit blossem Auge sind noch keine Bewegungen sichtbar.
21.04.2006: Die Kaulquappen hängen immer noch am Dotter, jedoch bewegen sie sich sichtbar.
23.04.2006: Die Kaulquappen fangen an, im Teich herumzuschwimmen. Sie sind nun ca. 3-4mm gross.

Die Krötenmama ist auch noch im Teich.

Aufgenommen: 18.04.2006

P.S.: Ich weiss jetzt, wozu es Spiegelreflex-Kameras mit Filteraufsätzen gibt. Meine Digitalkamera ist mit den Spiegelungen auf der Wasseroberfläche total überfordert.

Molche:

Aufgenommen: 15.04.2006

Aufgenommen: 18.04.2006

Sonstiges Getier:

Bereits am 22.06.2008 habe ich einen Teichbewohner gefilmt und fotografiert, von dem ich glaubte, es sei ein Pferde Egel. Die Internetgemeinde im Gartenteich Forum hat mich aber schnell eines Besseren belehrt. Es handelt sich anscheinend um die Larve einer Waffenfliege. Ein Klick auf die Fotos führt zu den Filmen.

Und bevor Du fragst: ja - ich habe die Larve nach den Filmarbeiten wieder in den Gartenteich gesetzt und ich gehe davon aus, aus ihr ist eine glückliche Waffenfliege geworden ...

[Home] [Hundewelt] [Pferdewelt] [Kaninchenwelt] [Meerschweinwelt] [Teichwelt] [Teichbau] [Pflanzenwelt] [Tierwelt] [Erfahrungen] [Vogelwelt] [Naturschutz] [Melissa's Welt] [Webwelten] [Allerlei] [Archiv] [Kontakt] [Impressum] [Hilfe]

Aktualisiert:
Sontag, 19. September 2010