Wespen Nest

Wir haben diese Jahr - 2010 (28.07.2010) - ein Wespen Nest im Garten. Bemerkt habe ich es, weil im Vogelhaus so viele tote Insekten lagen. Schnell kam natürlich die Diskussion auf: “Was machen wir nun? Machen wir es weg oder lassen wir die Wespen gewähren?”
Natürlich haben wir die Internet Gemeinde befragt und einhellige Meinung war: Wespen sind nützlich und stören nicht, solange wir sie in Ruhe lassen.
Naturschutz ist auch Toleranz, also lassen wir sie da, wo sie sind - im Vogelhaus.

Und das Wespenvolk mitsamt Nest wächst und wächst, bis es an die Grenzen des Vogelhauses stößt. die Anzahl der Wespen am Nest und in der Umgebung, wie z.B. Apfel- und Birnbaum, nimmt zusehend zu.

Unsere Erfahrung mit den neuen Nachbarn:
Noch ist nicht viel passiert. Obwohl das Kindertrampolin direkt neben dem Vogelhaus und damit neben dem Wespen Nest steht, gab es erst einen Wespenstich: mein Sohn hat beim Springen eine Wespe in der Kniekehle eingeklemmt - ein Unfall halt.
Die Wespen nutzen den in direkter Nähe liegenden Gartenteich zum Trinken und Beschaffen von Baumaterial. Sie landen auf den Blättern der Seerosen und schneiden Material heraus:

Mal sehen, was im Herbst geschieht, wenn die Aufzucht beendet ist und das Volk sich nach Süßspeisen und Grillgut umschaut...

Update 19.09.2010:

Also, ich kann nun aus eigener Erfahrung mitteilen, dass von den Wespen keine Gefahr oder Belästigung ausgegangen ist. Ich behaupte sogar, wir wurden dieses Jahr weniger von Wespen belästigt, als die vorherigen Jahre - was natürlich auch an dem vielen Regen gelegen haben kann.

Eines Tages waren die Wespen einfach weg und damit das Nest leer. Die während der bewohnten Zeit kleine Öffnung war vergrößert worden und die im Nest befindlichen Waben sichtbar. 3 Ebenen von Waben hatte das Nest. Hier 2 Fotos (zur Vergrößerung bitte die Bilder anklicken; linke Maustaste im Normalfall).

[Home] [Hundewelt] [Pferdewelt] [Kaninchenwelt] [Meerschweinwelt] [Teichwelt] [Vogelwelt] [Naturschutz] [Bienenhotels] [Wespen Nest] [Fledermauskästen] [Melissa's Welt] [Webwelten] [Allerlei] [Archiv] [Kontakt] [Impressum] [Hilfe]

Aktualisiert:
Sonntag, 19. September 2010